Mo

05

Mär

2012

Zucchini-Bohneneintopf mit Joghurtbällchen

Zucchini- Bohnentopf mit Johurtbällchen

1 Zwiebel, gehackt

2 Knoblauchzehen, gepresst

2 Zucchini, in Scheiben

1 Dose Kidneybohnen oder selbstgekochte Bohnen, abgetropft

1 Tube Tomatenmark

1-2  Eßlöffel Kräuter der Provence

Salz und Pfeffer

nach Belieben Cayennepaprika

Olivenöl

4-5 getrocknete Tomaten, klein geschnitten

 

in Öl eingelegte Joghurtbällchen, so viel wie gewünscht wird.

Die Zwiebel in Olivenöl glasig braten und den Knoblauch zugeben, kurz mitbraten lassen. Die Zucchini zugeben und anbraten lassen, so an die 5 Minuten. Die anderen Zutaten zugeben und mit soviel Wasser wie gewünscht zugeben. Für einen Eintopf  500- 750 ml und für eine Suppe etwas über 1 Liter. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, 10 Minuten köcheln lassen und nochmals abschmecken. Die Kräuter können je nach Wunsch abgeändert werden. Denkbar wäre auch Thymian und Rosmarin. Wer es etwas scharf haben will, gibt entweder Cayennepfeffer rein oder eine klein gehackte Chilischote.

 

Kurz vor dem servieren die Joghurtbällchen unterrühren und in dem Eintopf warm werden lassen.

 

Zusatz: Ich habe getrocknete Zucchini genommen und die Joghurtbällchen sind von dem Joghurtprojekt letzte Woche. Da so langsam die getrockneten Tomaten leer werden, habe ich das Einlegeöl genommen.

 

Was kann selbst gemacht werden:

 

1. Der Tomatenmark = da kann während einer Tomatenschwemme Tomatensoße eingefroren werden oder wer kann, in Gläsern einkochen.

2. Zucchini = die habe ich letztes Jahr getrocknet und über den Winter gelagert. Jetzt sind die frischen sehr teuer. Diesen Sommer werde ich die selbstgezogenen nehmen und trocknen.

3. Getrocknete Tomaten = können einfach selber gemacht werden, indem Tomaten getrocknet werden und in Olivenöl mit Gewürzen eingelgt werden.

4. Die Bohnen sind günstiger, wenn man die getrocknet kauft und wenn man mal welche braucht, sofort die ganze Tüte kocht und etwas eingefroren werden. Ich hatte eine Dose im Vorratsraum gefunden.

5. Joghurtbällchen = siehe hier.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading

Ich freue mich, dass Sie den Weg zu mir gefunden habe. Hier werde ich über das sparen im allgemeinen und bei uns schreiben. Ich liebe sparen und manchmal übertreibe ich damit so ein kleines bisschen :D

Viel Spaß beim stöbern und wenn Fragen sind, ich freue mich über jede Mail und Anfrage.

 

Viel Spaß also.

LG

Yvonne

Loading

Meine besten Tipps und Tricks auf 128 Seiten, damit Sie sparen können.

Follow Me on Pinterest