Fr

24

Feb

2012

Klappläden bauen

Hallo lieber Leserinnen und Leser,

 

wir haben diese Woche schon die ersten Klappläden gebaut. Am liebsten wäre mir ja gewesen, dass wir hätten streichen können. Das Wetter macht aber einfach nicht mit, daher mussten wir auf Plan B umsteigen.

Als wir unser Haus gekauft haben, wollte ich die alten Läden nicht mehr, die waren alt und ich hatte keine Lust jede einzelne Lamelle zu schleifen und neu zu aufzuarbeiten.Für so was bin ich nicht geduldig genug.

 

Wir haben uns im Internet umgesehen und wollten welche kaufen, entweder passten die nicht oder waren zu teuer.....

Von früher wusste ich,dass ich vernünftige Bretter von Hornbach bekomme und dahin führte unser Weg.

 

Zuerst hatten wir ausgerechnet wieviele Bretter wir wollen, dann haben wir nachgerechnet , ob es nicht einfacher und billiger geht. Gerne hätte ich solche Kiefern"türen" gekauft und aufgehängt, das war ein bisschen zu teuer. Hier schreibe ich über die Rechnung.

 

Noch die Maße der Fenster gemessen, das Holz gekauft und das Holz etwas länger zugesägt. Bei uns waren das 1,50m, die Breite wollten wir nicht ganz so breit, wie die Fenster, weil mir das wuchtig war und ich nicht so Riesenklappläden aufhängen wollte. Die Breite bei uns war 1,10m, aber wir haben nur 96 cm genommen. Die Bretter wurden mit der Lasur von Domäne gestrichen und dann wurde die Querlattung aufgeschraubt (:freu: so ganz ohne vorbohren). Die Bänder angeschraubt und aufgehängt. Ganz schlicht und einfach.

 

Wenn das Haus erst weiss gestrichen ist, dann werden die dunklen Läden richtig toll aussehen. Sascha sagte, wenn gestrichen ist, dann sehen die Läden oll aus. Wozu dann welche bauen?

 

Was ich erst gar nicht kommentiert habe. :-)

 

Die ganz harten Fakten:

 

Bretter: 2,50m lang, breit 12 cm und 1,8 cm dick für 4,40 € x 8 (jede Seite 4 und Querlattung = 35,20€ und die Bänder 3,44 €/ Stück x 4 =13,76 €.  Die Schrauben waren 3,80 €/200 Stück  Dann kosteten die Läden mir also:  52,76 €.  Die Schrauben haben wir ja nicht alle benutzt, da sind noch ganz viel von über.

 

Ich glaube, ich sollte ganz schnell nach Hornbach und neue Schrauben kaufen.

 

Und gerade baut Michael mir einen großen Kaninchenstall. Ja, wir brauchen welche, denn wir haben uns etwas anderes gedacht, dass werde ich mal nächste Woche bei den hoeltgens erwähnen.

 

Jetzt ist erst mal Wochenende angesagt.

 

Ich wünsche ein schönes Wochenende und erholen Sie sich gut. :-)

 

Ab nächste Woche geht Michael wieder arbeiten, dann habe ich mal wieder endlich Ruhe am morgen.  ;-)

 

 

Ganz viele liebe Grüße von mir.

 

 

Yvonne

Bretter zugesägt
Bretter zugesägt
Lasiert und fertig mit Bänder
Lasiert und fertig mit Bänder

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading

Ich freue mich, dass Sie den Weg zu mir gefunden habe. Hier werde ich über das sparen im allgemeinen und bei uns schreiben. Ich liebe sparen und manchmal übertreibe ich damit so ein kleines bisschen :D

Viel Spaß beim stöbern und wenn Fragen sind, ich freue mich über jede Mail und Anfrage.

 

Viel Spaß also.

LG

Yvonne

Loading

Meine besten Tipps und Tricks auf 128 Seiten, damit Sie sparen können.

Follow Me on Pinterest