Di

14

Feb

2012

Die Woche der Knauserin

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

die letzten 2 Wochen waren bei uns ziemlich aufregend. Zuerst hatte mich jemand vom "Fernsehen" kontaktiert, was leider nichts daraus wurde. Schade. Ganz liebe Grüße an J.G.

 

Und dann sind wir am überlegen, ob wir dieses Jahr doch noch mal Hühner halten wollen......

Der Verkauf des Hauses geht schleppend voran und mein Mitgefühl geht in Richtung des Maklers, der schon 1 Jahr versucht das Haus zu verkaufen. Für ihn ist hier alles ok, ausser die Fassade, die er angestrichen haben will, doch sehe ich immer wieder neues, was verbessert werden kann. 

 

Jetzt aber nochmal zurück zu den Hühnerrn, wir haben ein recht großes Stück Garten frei für Hühner und sie können im Gartenhaus schlafen. Insgeheim hoffe ich ja doch, dass der Verkauf noch dieses Jahr über die Bühne geht, deshalb bin ich noch so unentschieden.

 

Die Kinder haben wieder Zeugnisse bekommen und wie alles im Leben könnte man noch etwas verbessern.

 

Wie ich schon Freitag sagte, ist mir Michael Stühle am bauen. Ein Hocker soll auf die Terrasse, damit man nicht beim Schuhe ausziehen auf den "guten" Bezügen sitzt. Aus alten Moppekisten baut er mir einen Hühnerfutterautomaten. Der war zwar für später gedacht, aber jetzt muss er sich beeilen. Ach, wenn mich nur entscheiden könnte :-)

 

Ansonsten habe ich Naomi einen neuen Sitzbezug genäht, da der alte Bezug verschlissen war und die Styroporkugeln rauskamen. Der Stoff war alter Jeanstoff, den ich mal günstig (5€/Meter) gekauft habe, nur hatte ich vergessen wofür und so lag der Stoff nur rum.

 

 

Am Wochenende habe ich einen Kurzmantel genäht, aus Stoff vom letzten Stoffmarkt, der letztes Jahr in Wuppertal war. Ich musste das nähen, weil das ein Modestoff war und bald aus der Mode ist.  Der Mantel hat mich 7,50€ /Meter gekostet und ich hatte 3 m gekauft. Nicht schlecht, einen neuen Mantel für 22,50€

Meine Stoffvorräte werden langsam immer kleiner und ich bemühe mich keinen neuen Stoff zu kaufen, im Moment geht es, da noch keine Stoffmärkte sind, aber bald geht es wieder los. Dann kann man mich sehen, wie ich wie in Trance über Markt gehe und jeden Stoff kaufen will, den ich schön finde. Für mich sind Stoffmärkte wie Süßes für Kinder. Die Farben, die Muster und wie sich alles anfühlt. Ein durch und durch sinnliches Erlebnis :D

 

Ansonsten warte ich auf die Gartensaison, damit ich Gemüse anbauen kann. So einiges an Samen habe ich noch und ein paar Samen muss ich noch kaufen.

Ab Ende des Monats geht es aber endlich mit dem aussäen so langsam los.

Der Essenplan sieht folgendes vor:

 

Dienstag: Reste vom Sonntag

 

Mittwoch: Pfannkuchen =ich mache die mit 1 kg Mehl und 10 Eiern, dann friere ich einen Teil ein für später mal. 0,55€+1,29€= 1,84€

 

Donnerstag: Bechamelkartoffeln, Gurkensalat mit Joghurtdressing= Kartoffeln ( 0,40/Kg) 2 kg, Gurke 0,65 €= 1,45€

 

Freitag:Nudeln, Tomatensoße, Blattsalat= 0,55+ 035€ und Blattsalat 0,79€= 1,69€

 

Samstag: Hühnersuppe mit Nudeln= Suppe habe ich gefroren von vor 3 Wochen die Suppe.Nudeln: 0,55 €

 

Sonntag: Hühnchen Parmesan aus dem Slowcooker und dazu Risotto.Hühnchen 2,99+ Parmesan 1,50 und Risottoreis 1,59€= = 6,08€

 

das macht  11,61€  da runde ich mal auf 15 € für die Kleinteile, die nicht aufgeführt sind.

Dazu noch Brot,  Wurst, Käse usw., Was teuer ist, ist die Lätta, die ich jetzt immer kaufe, weil die halbfett ist und gut schmeckt.

 

Alles im allem eine günstige Woche.

 

Das war es für heute.

 

Ich schicke Ihnen ganz viele liebe Grüße

 

Yvonne

Kommentar schreiben

Kommentare: 1

  • #1

    Sabine (Freitag, 08 November 2013 10:21)

    Danke für die genaue Auflistung so bekommt man einen guten Überblick wie preiswert eine Woche warmes Essen sein kann.
    LG Sabine

  • loading

Ich freue mich, dass Sie den Weg zu mir gefunden habe. Hier werde ich über das sparen im allgemeinen und bei uns schreiben. Ich liebe sparen und manchmal übertreibe ich damit so ein kleines bisschen :D

Viel Spaß beim stöbern und wenn Fragen sind, ich freue mich über jede Mail und Anfrage.

 

Viel Spaß also.

LG

Yvonne

Loading

Meine besten Tipps und Tricks auf 128 Seiten, damit Sie sparen können.

Follow Me on Pinterest